Wie finde ich heraus, welche Lampe fürs Kinderzimmer die richtige ist?

Wie die beste Lampe für das Kinderzimmer auswählen? - Mond Lampe Blog

Der wichtigste Aspekt bei der Beleuchtung Ihres Kinderzimmers ist die Sicherheit. Unzerbrechliche Beleuchtung wie Silikon oder Kunststoff zu wählen und zerbrechliche Materialien wie Glas oder Keramik zu vermeiden, hilft, unglückliche Katastrophen zu vermeiden. Wenn Ihr Kind unfallgefährdet ist, stellen Sie sicher, dass lose Kabel entweder am Boden, an der Wand oder am Tischbein befestigt sind.

Sorgen Sie auch dafür, dass sich Ihr Kind sicher fühlt, indem es ein beruhigendes Nachtlicht in der Nähe haben, z. B. einen lustigen Bären mit wechselnder Farbe oder ein Einhorn-Nachtlicht

Inhaltsverzeichnis:

Kinderzimmer erfordern eine Vielzahl von Beleuchtungsoptionen.

Stellen Sie sicher, dass Sie ein Nachtlicht griffbereit haben (am besten mit Stecker, damit die Batterie nicht über Nacht leer wird), damit der Raum nicht stockfinster wird.

Eine Kinder Leselampe (Schreibtischlampe oder eine Art Arbeitsbeleuchtung) ist ideal, wenn ein Kind im Schlafzimmer Hausaufgaben macht, sehen Sie sich unsere Bestseller-Schreibtischlampe für Kinder an, die Little Bee Lampe.

Kinder Leselampe

Bestes Nachtlicht für Kinder?

Es ist eine bekannte Tatsache, dass ein Nachtlicht die beste Verteidigung gegen den Boogeyman und diese gruseligen Monster ist, die sich unter dem Bett verstecken. Ein Nachtlicht gibt Ihrem Kind ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit und lässt es ruhiger schlafen. Während Nachtlichter für Kinder, die Angst vor der Dunkelheit haben, unverzichtbar sind, sind sie auch praktisch für Eltern, die spätabends zum Füttern und Windeln wechseln kommen.

Wenn Sie an Nachtlichter denken, stellen Sie sich vielleicht die Art vor, die einfach in eine Steckdose gesteckt wird. Moderne Nachtlichter leisten jedoch so viel mehr, als nur für zusätzliche Beleuchtung im Kinderzimmer zu sorgen.

Brauchen Kinder ein Nachtlicht?

Obwohl es nicht unbedingt notwendig ist, kann ein beruhigendes Nachtlicht eine fantastische Ergänzung für das Zimmer oder Kinderzimmer Ihres Kindes sein. Seien wir ehrlich: Die Dunkelheit kann beängstigend sein! Und ein Nachtlicht kann Ihrem Kind ein Gefühl von Sicherheit und Komfort geben, wenn es ins Traumland abdriftet.

Egal, ob Sie Ihr Kind entspannen möchten, wenn es beginnt zu schlummern, eine Schlafenszeitroutine einführen oder die Angst vor nächtlichen Ereignissen lindern möchten, es gibt viele Nachtlichter, um genau das zu tun. 

Worauf Sie bei einem Nachtlicht achten sollten

Entscheiden Sie zuerst, wofür Sie das Nachtlicht verwenden möchten. Einige bringen nicht nur etwas Licht in das Kinderzimmer oder Schlafzimmer Ihres Kindes, sondern funktionieren auch zum Lesen, Windelwechseln oder nächtlichen Füttern. Einige haben sogar Timer, die helfen, einen Schlafplan zu entwickeln.

Berücksichtigen Sie Details wie:

  • Musik und Geräusche
  • Design
  • Arten von Glühbirnen
  • Farbe und Helligkeit
  • Alarmfähigkeiten
  • projizierte Bilder
  • Timer
  • Fernbedienung
  • Stecker- oder batteriebetrieben

Ein eingebautes Nachtlicht ist eine nützliche Lösung, die die Arbeit erledigt und Alpträume in Schach hält. Aber was wäre, wenn Sie in die andere Richtung gehen wollten? In diesem Fall möchten Sie ein Nachtlicht, das speziell dafür entwickelt wurde, Ihrem Zimmer eine angenehme Atmosphäre zu verleihen. Ein Nachtlicht Sternenprojektor ist nicht nur für Kleinkinder eine gute Wahl. Es ist eine großartige Möglichkeit für Kinder jeden Alters, einen dunklen Raum zum Leben zu erwecken.

Sternenhimmel Projektor für Kinder

Dies ist ein kompaktes Nachtlicht für Kinder in der Größe eines Weckers, das dennoch eine großartige Beleuchtung bietet.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Kinder Nachtlicht sind, das sich leicht im Schlafzimmer Ihres Kindes bewegen lässt, ist das Little Cat Nachtspiellampe für Kinder eine gute Wahl. Es kann mit einem Micro-USB-Kabel aufgeladen werden und hat eine Akkulaufzeit von 12 bis 20 Stunden, wenn es vollständig aufgeladen ist. Das bedeutet, dass Ihr Kind es auf einen nächtlichen Gang ins Badezimmer mitnehmen kann. Es ist weich und matschig und erwärmt sich nie, sodass es für Kinder sicher ist, alleine zu arbeiten und es in der Nähe ihres Bettes zu verwenden.

Nachtlampe für Kinder
Es wird über eine Fernbedienung gesteuert und leuchtet in neun Farben mit unterschiedlichen Helligkeitseinstellungen. Sie können es auch durch Antippen bedienen, was es für Kinder einfach zu bedienen macht. Es besteht aus BPA-freiem Silikon und misst 9 x 9 x 10,2 cm.

Welche Nachtlichtfarbe eignet sich am besten für Kinder?

Kinderzimmerlampen und Nachtlichter gehören zu den wenigen wirklich notwendigen Accessoires für frischgebackene Eltern. Experten empfehlen nun, Neugeborene in den ersten Lebenswochen alle zwei bis drei Stunden über Nacht zum Stillen aufzuwecken. Auch danach müssen die meisten Säuglinge und Babys die ganze Nacht über regelmäßig gewickelt und getröstet werden. Das Einschalten einer hellen Deckenlampe während jeder Fütterung ist nicht nur äußerst alarmierend, sondern kann auch potenziell schädlich für die Schlafgesundheit von Mutter und Kind sein. Im Gegensatz dazu kann eine warme, dimmbare Kinderzimmerlampe oder ein rotes Kinderzimmer-Nachtlicht gerade genug Licht bieten, um den Eltern sichere und angenehme Abendaktivitäten zu ermöglichen, ohne den Schlafrhythmus zu stören. Untersuchungen haben jedoch ergeben, dass sogar einige scheinbar schwache Kinderzimmerlampen und Nachtlichter den Schlaf von Eltern und Kind stören können. Nicht nur auf die Helligkeit, sondern auch auf die Farbe des Kinderzimmerlichts muss geachtet werden.

Helles Licht, Melatonin und Schlaf

Die Raumbeleuchtung in der Nacht blockiert bei 99 % der Erwachsenen und Kinder die Produktion des Schlafhormons Melatonin. Melatonin ist dafür verantwortlich, uns beim Einschlafen, Durchschlafen und einer Vielzahl verwandter Gesundheits- und Immunfunktionen zu helfen (siehe diese Artikel für einen detaillierteren Blick auf Melatonin und Gesundheit und Melatonin und Krebs). Eine Studie aus dem Jahr 2011 ergab, dass „im Vergleich zu schwachem Licht die Einwirkung von Raumlicht vor dem Schlafengehen das Melatonin unterdrückte, was zu einem späteren Melatonin-Einsatz bei 99,0 % der Personen führte und die Melatonin-Dauer um etwa 90 Minuten verkürzte“ (Gooley, et al.). Während Kinderzimmerbeleuchtung besonders in den ersten Monaten der Kindheit notwendig ist, verwendet die große Mehrheit der Eltern die falsche Art von Licht. 

Blaues Licht kann den Schlaf von Säuglingen stören.

Blaues und grünes Licht blockieren die Melatoninproduktion.

Nicht alle Lichter sind gleich. Licht mit kurzen Wellenlängen (blau, grün und weiß) interagiert mit den Melanopsinrezeptoren in unserer Netzhaut, wodurch die Melatoninproduktion drastisch reduziert und der Schlaf gehemmt wird. Unser Körper interpretiert blaues und weißes Licht als Tageslicht, sodass selbst eine 5-minütige Einwirkung von hellem Licht einen drastischen Alarmierungseffekt auslösen kann, der bis zu 90 Minuten anhält (Rimmer, et al.). Tatsächlich wurde nachgewiesen, dass sogar sehr schwaches blaues Licht (100 Lux) die Melatoninproduktion um 50 % reduziert (Zeitzer, et al.). Aus diesem Grund empfehlen die meisten Kinderärzte und pädiatrischen Verbände eine Kinderzimmerbeleuchtung, die frei von blauen und grünen Wellenlängen ist. Während Blau und Grün wie beruhigende, erholsame Farben erscheinen mögen, sollten Eltern dem Drang widerstehen, abends blaue, grüne oder weiße Nachtlichter oder Kinderzimmerlampen zu verwenden.

Ist rotes Kinderzimmer-Nachtlicht gut für Babys?

Ein rotes Nachtlicht wird ihren circadianen Rhythmus und ihre Melatoninproduktion nicht stören und sie werden es als eine beruhigende, wohltuende, vertraute Umgebung wahrnehmen. Der zusätzliche Bonus ist, dass es das nächtliche Füttern und Windelwechseln ein wenig einfacher macht.



Älterer Post Neuerer Post